Osteopathische Behandlung

"Find it, fix it and leave it alone."

~Dr. Andrew Taylor Still

Ihr Besuch in meiner osteopathischen Praxis in Nürnberg - Infos & Wissenswertes

Zeit und Wohlfühlkleidung

Nehmen Sie sich bitte für die osteopathische Behandlung ausreichend Zeit und planen Sie am Besten im Anschluss keine dringenden oder beanspruchenden Termine .
 

Während der Behandlung bleiben Sie bekleidet. Es ist von Vorteil, wenn Sie sich bequeme Kleidung anziehen, in der Sie sich wohlfühlen.


Behandlungsablauf

Beim Ersttermin erfolgt zuerst eine ausführliche Anamnese, bei der Ihr Anliegen, sonstige Beschwerden, Vorerkrankungen, Operationen, Medikament et cetera erfragt und aufgenommen werden.

Danach erfolgen die Untersuchung und Behandlung. Die Dauer einer Behandlung beträgt circa 50-70 Minuten. Nach einer Behandlung empfehle ich ausreichend Wasser zu trinken und körperlich schwere Aktivitäten zu vermeiden. Dazu zählen durchaus auch Hausputz und Gartenarbeiten.

Bei Folgeterminen werden die Befunde in ihrer Veränderung beurteilt und die Behandlung wird an die neue sich ergebene Situation angepasst.

Behandlungspause

Die Behandlungspause richtet sich individuell an dem Menschen aus. 
Aus Erfahrung ist es sinnvoll die nächste Behandlung nach 14-28 Tagen anzusetzen, da die aktivierten Selbstheilungskräfte des Körpers nachwirken.

Kosten

Die Kosten pro Behandlung werden nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. Sie betragen 100€. Die Bezahlung findet im Anschluss an die Behandlung wahlweise in bar oder per EC-Karte statt.


Viele gesetzliche, private Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen im Einzelfall zumindest teilweise die Kosten für eine osteopathische Behandlung. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse über eine Kostenübernahme. Hier können Sie gegenüber Ihrer Kasse darauf verweisen, dass ich Physiotherapeutin sowie Heilpraktikerin und Mitglied im Verband der Osteopathen (VOD) bin.